• 20181025_Igrane0692.jpg
  • a1.jpg
  • header3.jpg
  • header15.jpg
  • heder1.jpg
  • heder2.jpg
  • heder3.jpg
  • heder5.jpg
geschrieben von
Freigegeben in Excursions
Gelesen 32855

Makarska

26
Sep 2013

Ohne Zweifel der bekannteste Bestimmungsort der Mitteldalmatien. 

Sie ist der Sitz der Riviere von Makarska, wo auch Brela dazugehört. Bekannt ist auch ihrer Kieselstrand, 2km weit. In der unmittelbaren Nähe von dem Strand ist eine lange Promenade im dichten Kieferschatten und zahlreiche touristische Inhalte, Hotels, Gaststätten mit dem reichen gastronomischen Angebot der Fisch-und Fleischspezialitäten. Die Stadt ist placiert im naturlich beschützten Hafen. Fährschiffe fahren mehrmals am Tag zur Insel Brač und die touristischen Boote können euch zu den interessanten Ausflügen fortführen. Von den historischen Berühmtheiten trennt man über 500Jahre alt Franziskanerkloster und die reichlichste Muschelsammlung auf diesem mittelmeerischen Teil, die sich im Malokolmuzeum innerhalb der Kloster befindet. Auf dem zentralem Platz gibt es die wunderschöne St.Markuskirche. Im Park neben der Kirche streckt sich der schönste Blick auf der Stadt, der fesselnden Gebirge Biokovo und Hochsee. Sonnenuntergang wird alle romantische Seelen gewinnen. Bei Nacht entwickelt sich Makarska zu einer Kreuzung von Besuchern aller Altersgruppen. Die Riviera wird zu einem lebhaften Versammeln; Kaffeestuben, Restaurants und Diskotheken ganz voll und live Musik klingt von Restaurantsterrassen auf jedem Schritt und Tritt nach.

Startseite